a.nwesen.de

DE: Eine Open-Source-Webanwendung zur Anwesenheitserfassung. Dient im Infektionsfall zur Kontaktverfolgung in Zeiten der Pandemie:

  1. Teilnehmende Bereiche registrieren ihre Räume*, erhalten für jeden Raum einen QR-Code.
  2. Besucher von Räumen scannen ihren QR-Code, füllen ein Formular mit Kontaktdaten aus und geben dabei die Anwesenheitszeit an.
    Diese Daten werden zentral gespeichert, geordnet nach Räumen und Zeiten.
  3. Im Infektionsfall meldet sich der/die Infizierte bei der Hochschule.
    Die Hochschule ruft für die fraglichen Tage die Daten dieser Person ab und erhält für jeden besuchten Raum die ganze Kontaktgruppe von Personen, die überlappend im gleichen Raum gewesen sind.
  4. Die Hochschule gibt diese Daten gemäß ihrer gesetzlichen Verpflichtung an das Gesundheitsamt weiter.

*Diese Beispiellinks gehören zu einem Demonstrationsmodus. Sie erzwingen an Stellen, die normalerweise nur für die Datenverwalter_innen zugänglich sind, einen Fantasiesitzplatz in der Fantasieorganisation 'uni-dummy.de'.
Die Daten, die man so ins Anwesenheitsformular eingibt, sind öffentlich sichtbar und lassen sich über das zugehörige Suchformular auch öffentlich abrufen.
Das wirkliche Anwesenheitsformular erreicht man über das Scannen eines QR-Codes.
Das wirkliche Suchformular erreichen nur Datenverwalter_innen mit Passwort.

EN: An open source web application for people to register their presence. Meant to help tracing contacts when someone got infected in pandemic times. This contact tracing is required by law.

To use it as a visitor, scan the QR code posted at your seat and fill in the form shown. Details are explained there.

ImpressumKontaktServerbetriebDatenschutzinformationen (PDF) • Open Source